Merkzettel

Querschläfer Sofas

Querschläfer-Schlafsofas eignen sich besonders in kleinen Wohnungen, Jugendzimmern, Kinderzimmern oder in Räumlichkeiten, wo kein Platz für ein separates Gästezimmer besteht. Muss das Wohnzimmer für die Gäste-Unterbringung herhalten, können Sie den Raum mit einem komfortablen Sitz- und Schlafmöbel ausstatten. Der große Vorteil von Querschläfern ist, dass Sie in den Raum hinein nicht viel Platz brauchen. Die Breite des Sofas entspricht der Länge der Liegefläche, so dass man quer auf der Couch schläft. Als Querschläfer konzipierte Sofas brauchen meist weniger Platz als die so genannten Längsschläfer, da zum Umbauen nicht so viel Fläche benötigt wird.

Tagsüber garantieren Schlafsofas mit Querschläfer-Funktion viel Platz zum Sitzen. Auf der breiten Sitzfläche finden bis zu vier Personen bequem Platz. Mit Freunden spielen, lesen oder mit der Familie fernsehen – dem gemütlichen Beisammensein steht nichts mehr im Wege.

Querschläfer rot
Schlafsofa_Querschläfer-braun
Schlafsofa-querschläfer

Durch einfaches Klappen oder Ausziehen verwandeln Sie den Querschläfer am Abend in ein komfortables Bett. Damit eine große Liegefläche entsteht, wird oftmals die Rückenlehne umgelegt. Bei einigen Modellen kann die Liegefläche durch das Umklappen der Armlehnen zusätzlich verlängert werden. Die Liegeflächen-Länge gleicht beim Querschläfer der Sitzflächen-Länge und zusätzlich gegebenenfalls der Armlehnen-Breite. Die Liegeflächen-Breite ist durch die Tiefe der Sitzfläche sowie die Rückenlehnen-Höhe definiert.

Auf dem multifunktionalen Querschläfer-Sofa liegen Sie bequem auf Sitzhöhe. Viele Querschläfer besitzen einen Taschenfederkern, der für erholsamen und komfortablen Schlaf sorgt. Er erfüllt ergonomische Ansprüche und beinhaltet ein leicht federndes Liegegefühl. Mit einer Latexmatratze wird die Querschläfer-Couch zu einem hochwertigen, weichen und anspruchsvollen Bett. Preisgünstigere Polsterung empfehlen sich, wenn das Möbelstück meistens als Sitzgelegenheit genutzt wird. Abnehmbare sowie waschbare Bezüge und Matratzenhüllen ermöglichen eine einfache und hygienische Reinigung. Viele Querschläfer können auch mit neuen Bezügen aufgefrischt oder verändert werden.

 

Das multifunktionale Möbelstück ist nicht nur platzsparend, sondern oft zusätzlich mit einem Bettkasten ausgestattet. Darin können Kissen und Decken verstaut werden und nehmen keinen zusätzlichen Platz in Anspruch. Querschläfer gibt es auch mit großen Liegeflächen. Ein bequemes Doppelbett in 160×200 cm ist genauso zu haben wie ein Sofa, aus welchem zwei getrennt aufstellbare Liegen gezaubert werden können.